WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Smolensk



Smolensk (Смоленск) ist eine russische Stadt in der Smolensker Oblast im Westen des Landes nahe der Grenze zu Weißrussland.

Die Stadt liegt landschaftlich schön am Dnjepr inmitten des Smolensker Hügellandes.

Die Stadt wurde 863 das erste Mal urkundlich erwähnt. Ihre Lage entlang der Handelsroute vom Baltikum nach Konstantinopel brachte ihr schon früh den Rang einer Handelsstadt ein. Es bestanden auch Handelsbeziehungen zur Hanse. Im 12. Jahrhundert war Smolensk Hauptstadt eines unabhängigen weißrussischen Fürstentums, ehe sie 1238 von den Mongolen geplündert wurde. Die westliche Expansion des Moskauer Reiches führte zu zahlreichen Konflikten mit dem polnisch-litauischen Staat über die Herrschaft der Stadt. 1667 kam sie endgültig zu Russland. 1812 eroberte Napoleon sie auf seinem Weg nach Moskau. Im Zweiten Weltkrieg war sie ebenfalls hart umkämpft, von 1941 bis 1943 war Smolensk von der Wehrmacht besetzt. Anschließend wurden Teile der Stadt originalgetreu wieder aufgebaut.

Heute ist Smolensk ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt und ein Handels-, Kultur- und Bildungszentrum. Wichtige Industriezweige sind die Leinenproduktion, der Maschinenbau und die Nahrungsmittelindustrie.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die Kremlmauern (1596-1602) und die Auferstehungskathedrale (1677-1679).

Die Stadt hat rund 340.000 Einwohner. Partnerstadt von Smolensk in Deutschland ist Hagen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^