WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Silent Hill



Silent Hill ist eine Videospielreihe von Konami die in den Bereich Survival Horror mit Schwerpunkt Psycho-Horror einzuordnen ist. Der Ort des Geschehens ist die verschlafene kleine Stadt Silent Hill, die gewissermaßen in einer "guten" und einer "bösen" Version gleichzeitig existiert.

Den starken "Gruselfaktor" verdankt Silent Hill den extremen Sounds die sehr viel zu der Stimmung beitragen.

Zurzeit (Juli 2004) gibt es 4 Teile.

1. Silent Hill (Playstation) (1999)
   Silent Hill Novel (Silent Hill für den GBA [nur in Japan erschienen]) (2001)
2. Silent Hill 2 (Playstation 2, PC) (2001)
   Silent Hill 2: Directors Cut (X-Box, Playstation 2, PC)
3. Silent Hill 3 (Playstation 2, X-Box, PC) (2003)
4. Silent Hill 4: The Room (Playstation 2, X-Box, PC) (voraussichtlich Ende 2004)

Table of contents
1 Silent Hill 1
2 Silent Hill 2
3 Silent Hill 2 Directors Cut (Inner fears)
4 Silent Hill 3
5 Silent Hill 4: The Room
6 Die Zukunft
7 Weblinks

Silent Hill 1

Im ersten Teil spielt man Harry Mason, der auf dem Weg nach Silent Hill von der Straße abkommt und durch den Unfall bewusstlos wird. Als er wieder zu sich kommt ist seine, sieben Jahre junge, Tochter Cheryl verschwunden. Ziel des Spiels ist jetzt natürlich Cheryl zu finden.

Der weitere Story verlauf ist sehr mysteriös und bedient sich sehr am Okkultismus.

Die Europäische Version wurde wegen der Gefahr der Indizierung zensiert, in der Schule findet man deswegen nicht wie in der Japanischen und US Fassung kleine Monster die an Kinder erinnern sondern kleine Kopflose Monster mit großen Krallen. Dafür fehlt in der US Version ein aufschlussreicher Brief der in der Japanischen und Europäischen Version vorhanden ist.

Silent Hill 2

Im zweiten Teil der Serie übernimmt man die Kontrolle über James Sunderland, der einen Brief von Mary, seiner Frau, bekommen hat. Der Haken ist nur das Mary vor drei Jahren nach langer Krankheit gestorben ist. Nichtsdestotrotz fährt James nach Silent Hill wo sich Mary laut dem Brief auf ihn wartet.

Wie auch schon bei Teil 1 ist die Story sehr mysteriös.

Der PAL Version lag eine Making of... DVD bei.

Silent Hill 2 Directors Cut (Inner fears)

Hierbei handelt es sich um die X-Box Version von Silent Hill 2. Diese bietet im Gegensatz zu der "normalen" Version ein weiteres Ende (sechs statt fünf) und einen kurzen Spielabschnitt in dem man Maria steuern kann. Diese Version fand als Platinum Fassung den Weg auf die Playstation 2.

Silent Hill 3

Im dritten Teil spielt man die junge Heather (Nachname unbekannt), die im Einkaufszentrum kurz mit ihrem Vater telefoniert und kurz darauf von einem Detektiv, Douglas Cartland, angesprochen wird. Er sagt es sei sehr wichtig und ginge um ihre Geburt. Heather ist jedoch nicht interessiert und flüchtet durch das Toilettenfenster. Danach ist, wie in den anderen Teilen auch schon, ruhe, die Menschen sind bis auf ein paar Ausnahmen verschwunden stattdessen laufen überall Monster herum.

Wie auch bei den Vorgängern wieder eine mysteriöse Story die sich diesmal wieder dem Okkultismus bedient.

Silent Hill 4: The Room

Dieser Teil erscheint voraussichtlich Ende 2004.

Man wird den Charakter Henry Townshend übernehmen, der seit ungefähr einer Woche aus unbekannten Gründen in seiner Wohnung eingesperrt ist. Irgendwann entdeckt er dann ein Loch in der Badezimmer Wand. Henry klettert natürlich sofort durch das Loch um endlich die lang ersehnte Freiheit wieder zu erlangen. Jedoch katapultiert ihn dieses Loch in diverse Schauplätze die wieder sehr Serien typisch dunkel, blutig, gruselig und voller Hass sind.

Angeblich wird sich auch dieser Teil wieder stark dem Okkultismus bedienen.

Die Zukunft

Ein Kinofilm, über den aber noch nichts bekannt ist, befindet sich in Produktion.

Silent Hill 5: Shadows of the Past (vorläufiger Titel) befindet sich in Produktion und wird für die PS2 erscheinen.

Silent Hill 6 ist für die Playstation 3 geplant.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^