WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Seilbahn



Eine Seilbahn ist ein zu den Bahnen bzw. Bergbahnen gehöriges Verkehrsmittel für den Personen- und/oder Lastentransport. Sie findet hauptsächlich in bergigen Gebieten Verwendung.

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Seilbahnen:

Eine Sonderform der Seilbahn ist die Schwebebahn Dresden, bei der die Fahrzeuge ähnlich wie bei der Wuppertaler Schwebebahn an einer starren Schiene hängen, aber wie bei einer Standseilbahn von einem Seil gezogen werden.

Table of contents
1 Standseilbahnen in Deutschland
2 Luftseilbahnen in Deutschland
3 Liste
4 Liste

Standseilbahnen in Deutschland

  1. Standseilbahn Stuttgart
  2. Standseilbahn Dresden
  3. Standseilbahn Erdmannsdorf-Augustusburg
  4. Heidelberger Bergbahn
  5. Merkurbergbahn Baden-Baden
  6. Oberweißbacher Bergbahn
  7. Malbergbahn Bad Ems
  8. Kurwaldbahn Bad Ems
  9. Turmbergbahn Karlsruhe-Durlach
  10. Nerobergbahn, Wiesbaden (mit Wasserballast!)
  11. Bergbahn Künzelsau
  12. Sommerbergbahn Bad Wildbad
  13. Standseilbahn Bad-Herrenalb (kurzer Zubringer zu einem Klinikum)
  14. Standseilbahn Ludwigsburg-Hoheneck (eher ein Aufzug)
  15. Auf Helgoland wurden um 1890 bis zum zweiten Weltkrieg Feldbahnzüge zwischen dem Unterland und dem Oberland mit Seilwinden hochgezogen.

Luftseilbahnen in Deutschland

Liste

Liste

  1. Alpspitzbahn, Nesselwang
  2. Arber Bergbahn Bayerisch Eisenstein
  3. Bayerische Zugspitzbahn, Garmisch-Partenkirchen
  4. Bergener Hochfellnseilbahn, Bergen
  5. Bocksberg Seilbahn, Hahnenklee-Bockswiese
  6. Burg-Seilbahn, Solingen
  7. Burgberg-Seilbahn, Bad Harzburg
  8. Brauneck-Bergbahn, Lenggries
  9. Cochemer Bergbahn, Cochem
  10. Ettelsberg Seilbahn, Willingen
  11. Fellhornbahn, Oberstdorf
  12. Feldbergbahn, Feldberg
  13. Geißkopfbahn, Bischofsmais
  14. Hocheck Bergbahn, Oberaudorf
  15. Hochplattenbahn, Marquartstein
  16. Hörnerbahn, Bolsterlang
  17. Hörnle Schwebebahn, Bad Kohlgrub
  18. Hündle-Erlebnisbahn, Oberstaufen
  19. Herzogenstandbahn, Walchensee
  20. Hochgratbahn, Oberstaufen
  21. Hochriesbahn, Grainbach
  22. Hornbahn, Hindelang
  23. Imbergbahn, Oberstaufen
  24. Jenner Bergbahn, Schönau am Königssee
  25. Karwendelbahn, Mittenwald
  26. Kanzelwandbahn, Riezlern
  27. Kolbensesselbahn, Oberammergau
  28. Kampenwandseilbahn, Aschau im Chiemgau
  29. Laber Bergbahn, Oberammergau
  30. Nebelhornbahn, Oberstdorf
  31. Predigtstuhlbahn, Bad Reichenhall
  32. Rauschbergbahn, Ruhpolding
  33. Rheinseilbahn, Köln
  34. Söllereckbahn, Oberstdorf
  35. Tegelbergbahn, Schwangau
  36. Wallbergbahn, Rottach-Egern
  37. Walmendingerhornbahn, Mittelberg
  38. Wendelsteinbahn, Brannenburg
  39. Wurmbergseilbahn, Braunlage
  40. Seilbahn zur Verbindung zweier Kaufhäuser, Kiel
  41. Lastenseilbahn Zementwerk Dossenheim (kein Personentransport!)
  42. Lastenseilbahn Zementwerk Dotterhausen (kein Personentransport!)




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^