WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Schwarzafrikanische Küche



Die schwarzafrikanische Küche bietet, wie der Afrikanische Kontinent selbst, eine unendliche Vielfalt. Wie Afrika selbst, besteht die Afrikanische Küche aus Gegensätzen. Mangelernährung ist auch heute noch ein grosses Problem, obwohl es an Nahrungsmitteln nicht mangelt. Das Problem sind meist die langen Transportwege, der Wassermangel und die wirtschaftlich-politische Situation. Der Anbau von Nahrungsmitteln ist oft exportorientiert, so dass für eine ausgewogene Ernährung der einheimischen Bevölkerung nicht mehr viel übrigbleibt.

In Afrika wechseln sich fruchtbare Gebiete mit Trockensavannen ab. An den Küsten gibt es Fisch im Überfluss.

Grundlage einer afrikanischen Mahlzeit ist oft ein aus zerstossenen Körnern und Wurzelnn hergestellter Brei. Vielerorts in Afrika dient dieser Brei als Ersatz für Brot und andere Beilagen. Verwendete Körner sind unter anderem Mais, Maniok und Hirse.

Neben dem allgegenwärtigen Brei werden in der afrikanischen Küche viele Früchte verwendet, darunter Ananas, Kochbananen und Zitrusfrüchte. Als Gemüse werden vor allem Blattgemüse verwendet, beispielsweise Morogo, Kalembula oder Mukusule (wildwachsene Pflanzen), Radieschen, Kohlrabi, Randen und Kürbisblätter. Erdnüsse werden als Vitaminspender und für Öl verwendet, aber auch als Gewürzbeilage.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^