WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Schwank



Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung. Meist handeln zwei Personen, die sich über zum Teil triviale, teils lustige Dinge (auch Themen, die sonst in der Erzählkunst nicht oder selten angesprochen werden, wie Sexualität) austauschen.

Als Themen dienen Situationen oder Begebenheiten aus dem Alltag, wobei sehr oft Dialoge zwischen konträren Parteien (z.B. Herr und Knecht, Betrüger und Betrogener) dargestellt werden. Eine grobe Wortwahl ist nicht selten.

Der Erzählstil ist sehr gradlinig, aus diesem Grunde ist der Schwank für die kurzweilige Unterhaltung gut geeignet.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^