WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Schriftsprache



Eine Schriftsprache ist eine Sprache, die zum Lesen und Schreiben verwendet wird, insbesondere dort, wo mündlich in einer anderen Sprache oder einem Dialekt verkehrt wird. Im weiteren Sinne bezeichnet das Wort die Standardsprache, weil sie einen Standard zur schriftlichen Repräsentation aller Variationen der Lautsprache setzt. In vielen Sprachen gilt das Beherrschen der Schriftsprache als Zeichen einer gehobenen Bildung und somit als erstrebenswertes Ziel. Schriftsprache ist immer eine bestimmte Sprache (Deutsch, Englisch) und unterscheidet sich vom Begriff der schriftlichen Sprache, die "verschriftliche Sprache" allgemein der gesprochenen Sprache entgegensetzt.

Beispiele: In der deutschen Schweiz ist Hochdeutsch (lokal auch als Schriftdeutsch bezeichnet) die Schriftsprache (oder Dachsprache), während mündlich fast ausschließlich Schweizer Dialekt (Schweizerdeutsch) gesprochen wird.

Im Romanischen ist Rumantsch Grischun die offizielle gemeinsame Schriftsprache oder Dachsprache der fünf Dialekte.

Siehe auch: Standardsprache, Dachsprache, Ausbausprache, Sprechsprache, Gesprochene Sprache




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^