WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Schmarrn



Schmarrn ist eine österreichische Süßspeise. Sie besteht aus Pfannkuchen, die, nachdem sie fast gar sind, in der Pfanne in mundgerechte Stücke zerrissen und dann zuende gebraten werden.

Der Teig für Schmarrn wird meistens mit weiteren Zutaten angereichert. Die bekannteste Variante ist Kaiserschmarrn. Weitere sind u.a. Grießschmarrn und Erdapfelschmarrn.

In Bayern und Österreich wird das Wort Schmarrn auch als Synonym für "Nichts", im Sinne von "Das ist nichts geworden" verwendet, sowie in der Bedeutung von Unsinn.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^