WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Satellit (Raumfahrt)



Ein Satellit ist in der Raumfahrt ein künstlicher Flugkörper, der ein anderes Objekt, wie Planeten oder Monde, auf einer elliptischen oder Kreisbahn (Orbit) zur Erfüllung wissenschaftlicher, kommerzieller oder militärischer Zwecke umrundet.

Nach Art der Umlaufbahn unterscheidet man zwischen Low-Earth-Orbit-Satelliten, Medium-Earth-Orbit-Satelliten, Highly-Elliptical-Orbit-Satelliten und Geostationäre Satelliten

Satellitentypen

Satelliten können durch Verlassen eines Orbit zu Raumsonden werden.

Einige künstliche Satelliten:

Sputnik -- Early Bird -- Telstar -- Hubble-Weltraumteleskop -- Landsat_4-5_TM -- Astra -- Eutelsat -- Intelsat -- Envisat -- Asterix

siehe auch: Raumfahrt, Liste der unbemannten Raumfahrtmissionen, 100 Wörter des 20. Jahrhunderts.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^