WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Saint Louis



''Dieser Artikel befasst sich mit der US-Stadt St. Louis. Weiteres siehe St. Louis (Begriffsklärung).

Saint Louis ist das größte Ballungszentrum im US-Bundesstaat Missouri mit insgesamt 2.603.607 Einwohnern. Es ist damit das achtzehntgrößte Ballungsgebiet in den USA (Stand 2000). Die independent city of Saint Louis, also das eigentliche Stadtgebiet, das nicht zum Saint Louis County gehört, trägt dazu 348.189 Einwohner bei. Die Einwohnerzahl geht seit den 1950ern zurück, da kontinuierlich Menschen in die Vorstädte ziehen. Dazu gehören Orte in Saint Louis County (1.016.315), Saint Charles County (283.883), Franklin County (93.807) und Jefferson County (198.099) in Missouri, sowie Madison County (258.941), Saint Clair County (256.082) und Monroe County (27,619) in Illinois. (Alle Zahlen Stand 2000).

Saint Louis trägt auch die Spitznamen The Gateway City und Mound City

Geschichte

Die französischen Händler Pierre Laclede und sein Stiefsohn Auguste Chouteau gründeten Saint Louis 1763 als einen Handelsposten. Die eigentliche Stadtgründung fand am 15. Februar 1764 statt. Nach dem French and Indian War (1754-1763) war St. Louis unter spanischer Kontrolle, wurde jedoch - zusammen mit dem Rest von Louisiana - im napoleonischen Krieg an Frankreich zurückgegeben. Die Vereinigten Staaten erwarben die Stadt im Jahre 1803 unter Präsident Thomas Jefferson im Rahmen des Louisiana Purchase. Später wurde Saint Louis der Ausgangspunkt vieler Expeditionen in den Westen, z.B. für die Entdecker Lewis and Clark oder Felljäger. Auch viele Siedler starteten von St. Louis gen Westen.

1904 war Saint Louis Gastgeber der Olympischen Spiele.

Sehenswürdigkeiten

Eine Sehenswürdigkeit in Saint Louis ist der "Saint Louis Arch", ein großer Bogen, der von Eero Saarinen gestaltet wurde.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^