WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Rotationsbewegung



Die Rotationsbewegung eines Körpers ist im Gegensatz zur Translationsbewegung keine Bewegung, die den Schwerpunkt des Körpers durch den Raum bewegt, sondern eine Bewegung des Körpers um eine Achse, auf der eben dieser Schwerpunkt liegt. Alle Punkte, die auf genau dieser Achse liegen, bleiben an der Stelle stehen und alle anderen Punkte bewegen sich mit einer Geschwindigkeit, die proportional zur Entfernung von der Achse ist, auf einer Kreisbahn.

Eine Rotation mit nicht-konstanter Achse ist möglich und wird umgangssprachlich als "Torkeln" oder "Eiern" bezeichnet. Techniker und Wissenschafter sprechen hingegen - je nach Art der Achsenbewegung - von Taumeln der Achse oder von sekundären Achfehlern, bzw. von Präzession oder Nutation.

Der Begriff der Rotationsbewegung findet vor allem Verwendung in der Physik und hier im Speziellen in der Mechanik.

Siehe auch

Kreisel, Rotationsperiode, Rotationsmatrix, Quaternionen,



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^