WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Rostblättrige Alpenrose



Rostblättrige Alpenrose
Systematik
Ordnung: Ericales
Familie : Heidekrautgewächse (Ericaceae)
Unterfamilie: Rhododendroideae
Tribus: Rhododendreae
Gattung: Rhododendron
Art: Rostblättrige Alpenrose
(R. ferrugineum)
Die Rostblättrige Alpenrose (Rhododendron ferrugineum), auch Rostrote Alpenrose, gehört zur Gattung des Rhododendron.

Table of contents
1 Beschreibung
2 Vorkommen
3 Gefährdung

Beschreibung

Sie ist ähnlich der Bewimperten Alpenrose, jedoch gut durch die rostbraune Blattunterseite zu unterscheiden. Die Blüten sind rot, duftend, weitgeöffnet und bilden dichte Doldentrauben. Die Blütezeit beträgt Juni bis August. Der immergrüne Strauch wird ca. 20 bis 100 cm hoch. Die Blätter sind ca. 4 cm lang und schmal elliptisch mit einem nach unten gebogenen Rand.

Vorkommen

Bevorzugt Silikat und auch humusbedeckte Kalkböden. Sie ist auch in lichten Zirben- und Latschenwäldern anzutreffen. Die Alpenrose gedeiht zwischen einer Höhe von 1500 - 3000 m. Die Alpenrose kommt in den Zentralalpen, Kalkalpen und dem Alpenvorland vor. Ferner auch in den Pyrenäen, Jura und nördlicher Apennin.

Gefährdung

Die Pflanze ist geschützt.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^