WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Roald Amundsen



Roald Engebreth Gravning Amundsen (* 16. Juli 1872 in Borge bei Oslo; verschollen und vermutlich † 18. Juni 1928) war ein norwegischer Polarforscher.

Von 1903-1906 durchquerte das Schiff Göja unter der Leitung von Amundsen erfolgreich die Nordwestpassage, die den Atlantik mit Pazifik verbindet, nachdem viele andere erfolglos nach ihr gesucht hatten. Unglücklicherweise war die von ihm gefundene Route nicht besonders brauchbar, an einigen Stellen betrug die Tiefe weniger als einen Meter. Dabei fand er auch Skelettreste und Geräte der verschollenen Expedition von John Franklin.

Er leitete die Antarktisexpedition von 1911 bis 1912, die als erste den Südpol erreichte. Der Südpol wurde am 15. Dezember 1911 erreicht, die Entdeckung wurde jedoch erst am 7. März 1912 bekannt gegeben. Seine Gruppe, mit Olav Bjaaland, Helmer Hanssen, Sverre Hassel und Oscar Wisting kamen dabei seinem Rivalen Robert Falcon Scott aus dem Vereinigten Königreich um mehr als einen Monat zuvor. Amundsen beschrieb seine Reise in dem Buch Die Eroberung des Südpols, 1910 - 1912.

Mit dem Schiff Maud erfolgte 1918 - 1925 die zweite Durchfahrt der Nordostpassage.

Amundsen starb vermutlich 1928 bei einem Flugzeugabsturz in der Arktis nahe der Bäreninsel; er selbst war aufgebrochen, um den italienischen Forscher Umberto Nobile, dessen Luftschiff Italia zu Boden gegangen war, zu retten. Amundsens Flugzeug ist bis heute nicht gefunden worden.

Die Amundsen-Scott-Südpolstation ist nach ihm und seinem Rivalen benannt, der Amundsen-See im Südpolarmeer trägt ebenfalls seinen Namen.

Einer der größeren Krater am Südpol des Mondes heißt Amundsen-Krater.

Siehe auch: Fram

Werk




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^