WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

River Plate



River Plate (Club Atlético River Plate) ist ein argentinischer Fußballclub, der 1901 gegründet wurde. Die Spiele zwischen River Plate und Boca Juniors werden auf Spanisch Superclásicos genannt und Spalten die Nation in zwei Lager. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Stadion Antonio V. Liberti, welches auch Monumental genannt wird, aus. Der Club, der auch oft Los Millionarios, die Millionäre genannt wird, hat momentan 26 Spieler.

River Plate hat den Weltpokal einmal (1986), die Copa Libertadores zwei Mal (1986 und 1996), die Copa Interamericana einmal (1987), die Supercopa einmal (1997) und die argentinische Meisterschaft 32 Mal gewonnen.


River Plate ist außerdem der englische Name des Río de la Plata.


Diesem Artikel fehlt etwas oder er ist ein Artikelanfang. Wenn Du mehr weit, bitte sei mutig, erweitere ihn und mach ihn zu einem guten Artikel. Hier nochmal der Grund, warum der Artikel konkret noch berarbeitet werden mu:




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^