WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Richard Evelyn Byrd



Richard Evelyn Byrd (*25. Oktober 1888, † 11. März 1957) war ein US- amerikanischer Polarforscher und Admiral.

Er erreichte als erster am 9. Mai 1926 von Spitzbergen aus, mit dem Flugzeug den Nordpol. Er kam damit dem Italiener Umberto Nobile um drei Tage zuvor, der den Nordpol u.a. mit dem Polarforscher Roald Amundsen an Bord in seinem Luftschiff Italia ansteuerte.

Auf seiner 1. Antarktisexpediton (1928-1930) gelang ihm am 28. November/29. November 1929 der erste Überflug des Südpols. Er leitete drei weitere Expeditionen (1933-1935, 1939-1941,1946-1947) nach Antarktika auf denen die Erforschung und Aufnahme fast der gesamten Küste und großer Inlandteile gelang. Byrd entdeckte dabei das Marie-Byrd-Land, die Edsel-Ford-Range und das Rockefeller-Plateau. (Standquartier LITTLE AMERIKA auf dem Ross - Schelfeis). Seine letzte Expedition war die bis dahin größte in der Geschichte der Antarktis und zugleich ein Manöver der US-Navy mit 4000 Mann und zahlreichen Kriegs- und Zivilschiffen. Unmittelbar vor seinem Tod leitete Byrd noch die Vorbereitungen der USA für das bevorstehende Internationale Geophysikalische Jahr.

Siehe auch: Antarktis




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^