WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Republik Komi



Komi ist eine Teilrepublik Russlands (seit 1991) und liegt in Nordwestrussland, im nördlichen Teil des europäischen Russland. Im Osten grenzt Komi an den Ural.

http://eo.wikipedia.org/upload/7/78/Ru-komi.gif

Table of contents
1 Daten
2 Bevölkerung
3 Geschichte
4 Politik
5 Geographie
6 Wirtschaft und Verkehr
7 Weblink

Daten

Bevölkerung

Komi (mit den Finnen verwandt), Russen

Geschichte

Zu Zeiten der Sowjetunion war Komi eine Autonome SSR (ASSR) innerhalb der Russischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR). Nach Auflösung der Sowjetunion wurden Komi weitreichende Autonomierechte zugebilligt.

Politik

Geographie

Komi liegt im äußersten Zipfel Nordost-Europas in einer dünnbesiedelten Region der Taiga und der Tundra. Südlich wird Komi begrenzt vom Kirower Oblast.

Wirtschaft und Verkehr

Wichtigste Verkehrsachse ist die Petschorabahn von Moskau nach Workuta am Nordpolarmeer. In Komi wird viel Forstwirtschaft betrieben. Die Gegend ist reich an Bodenschätzen.

Weblink




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^