WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

René Mazaud



René Mazaud (* 4. August 1906, † 28. Juli 1946 in Nantes) war ein französischer Rennfahrer.

Mit einem Paukenschlag begann die Laufbahn Mazauds 1938, als er auf Anhieb in einem Delahaye ein Sportwagenrennen gewann. Im darauffolgenden Jahr brach er den Rundenrekord beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, ein Ausscheiden verhinderte allerdings einen größeren Erfolg. Der Zweite Weltkrieg brachte ihn, wie so viele andere junge Fahrer, um eine Fortsetzung seiner Karriere, doch schon 1946 bestritt er wieder Rennen auf einem Maserati. Sein größter Erfolg war ein dritter Platz beim GP von St.-Cloud 1946.

Nur wenige Wochen später verunglückte er beim GP von Nantes tödlich.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^