WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

René Kollo



René Kollo (* 20. November 1937 in Berlin) ist Tenor (Kammersänger). Er entstammt einer Berliner Musikerdynastie (Großvater: Walter Kollo, Vater: Willi Kollo).

Seine Karriere begann er als Schlagersänger bei Polydor mit der deutschen Version von "Hello, Mary Lou" (Original: Ricky Nelson).

Seine Karriere als Opernsänger und begann Kollo 1965 am Staatstheater Braunschweig unter Leitung von Helmut Matiasek. 1967-1971 war er Erster Tenor an der Deutschen Oper am Rhein/Düsseldorf-Duisburg und sang Hauptrollen in Opern von Mozart, Verdi, Puccini und Janácek. Als Regisseur leitete er 1986 die Oper Parsifal in Darmstadt. Ab 1996 arbeitete er als Intendant des Metropol-Theaters in Berlin.

Neben zahlreichen Aufnahmen aus dem Bereich der Operette und Oper mit berühmten Dirigenten veröffentlichte er auch eine CD mit Liedern und Arien in Zusammenarbeit mit James Last. 1989 gaben sie gemeinsam zwei Konzerte in der Dresdner Semperoper.

Siehe auch: Liste der Kammersänger

Diesem Artikel fehlt etwas oder er ist ein Artikelanfang. Wenn Du mehr weit, bitte sei mutig, erweitere ihn und mach ihn zu einem guten Artikel. Hier nochmal der Grund, warum der Artikel konkret noch berarbeitet werden mu:



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^