WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Raumfahrer



Der Begriff Raumfahrer oder Weltraumfahrer bezeichnet den Teilnehmer an einer bemannten Weltraumexpedition. Der erste Raumfahrer war der Russe Juri Gagarin. Je nach ihrer Herkunft bezeichnet man Raumfahrer als Astronauten (USA), Kosmonauten (Russland) und Taikonauten (China).

Table of contents
1 Astronaut
2 Kosmonaut
3 Taikonaut
4 Spacionaut/Euronaut
5 Wann welche Bezeichnung für welchen Raumfahrer?
6 Berühmte Astronauten
7 Berühmte Kosmonauten
8 Berühmte Taikonauten
9 Siehe auch
10 Weblinks

Astronaut

Der Begriff Astronaut (v. griech: astron Stern; nauta Seefahrer) wurde geprägt durch das Buch Les Astronautes (Die Astronauten) (1927) des französischen Science-Fiction–Autors J.-H. Rosny Aîne. Dies geschah in Anlehnung an den Begriff Aeronaut (Luftschiffer). Dieser Begriff hat sich durch die amerikanische Raumfahrt fest etabliert, so auch für den deutschen Begriff Raumfahrer.

Kosmonaut

Der Begriff Kosmonaut (v. griech.: kosmos Weltraum; nauta Seefahrer) bezeichnet einen russischen Raumfahrer. Diese Prägung entstand während des Wettlaufs zum Weltall der 1950er Jahre, als der Begriff Astronaut der sowjetischen Raumfahrt bereits amerikanisch besetzt und möglicherweise auch zu hoch gegriffen und unpassend erschien ("Astronauten" fahren zu den Sternen??). So entschied man sich für diese eigene Neuprägung. Diese Bezeichnung ist heute noch im gesamten ehemaligen Ostblock verbreitet.

Taikonaut

Taikonaut (v. chines: taikong Himmel, Weltraum, und griech.: nauta Seefahrer) ist die international übliche Bezeichnung für chinesische Raumfahrer. Chinesische Funktionäre und Medien bevorzugen allerdings das Wort Yuhangyuan (chin.: Weltraumfahrer). Ob China bei dieser offiziellen Bezeichnung bleibt oder das für Ausländer leichter ausprechbare Taikonaut übernimmt ist noch offen. Die chinesische Regierung startete am 15. Oktober 2003 mit dem Raumschiff Shenzhou 5 (siehe auch: Shenzhou–Reihe) und dem Taikonauten Yang Liwei den ersten chinesischen bemannten Weltraumflug.

Spacionaut/Euronaut

Der Begriff Spacionaut bzw. Spationaut ist abgeleitet vom französischen Wort espace für (Welt-)Raum, dem englischen space entsprechend. Es ist also die französische Übersetzung für Raumfahrer - egal, ob dieser französische Raumfahrer nun zusammen mit russischen Kosmonauten oder amerikanischen Astronauten reist. Innerhalb der europäischen Raumfahrtagentur ESA ist zudem der Begriff Euronaut für alle ESA-Raumfahrer angeregt, aber noch nicht durchgesetzt worden, da die ESA bisher keine eigenen Missionen startet.

Wann welche Bezeichnung für welchen Raumfahrer?

Die Bezeichnung hängt i.d.R. von der Nation ab, deren Raumfahrzeug für den Start in den Weltraum gewählt wird. Kosmonauten werden meist mit der Sojus in den Weltraum befördert, während Astronauten in jüngerer Zeit das Space Shuttle verwenden. Taikonauten (bzw. Yuhanghyuan) sind bisher nur mit Shenzhou gestartet. Es gibt auch „Astrokosmonauten”, die bei russischen und amerikanischen Missionen beteiligt waren.

Da diese Wahl der Bezeichnungen einen rein nationalen, jedoch keinen sachbezogenen Hintergrund hat, ist ihr Nutzen fragwürdig. Sinnvoller wäre die Bezeichnung allein nach der Art des Raumfluges, z.B. Kosmonaut für mindestens erdnahe Umlaufbahnen, Astronaut für Flüge zu anderen Himmelskörpern (z.B. den Mond) und etwa „Exonaut“ für suborbitale Weltraumflüge wie SpaceShipOne.

Berühmte Astronauten

Berühmte Kosmonauten

Berühmte Taikonauten

Siehe auch

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^