WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Quadrat (Geometrie)




a Seite, d Diagonale

Table of contents
1 Definitionen
2 DIN-Norm
3 Weblink

Definitionen

In der Geometrie ist ein Quadrat ein Viereck

Für die Konstruktion eines Quadrats genügt eine Angabe. Das Quadrat ist ein Sonderfall des Rechtecks und der Raute.

Für ein Quadrat mit der Seitenlänge a gilt:

Umfang:

Diagonalenlänge:

Flächeninhalt:

Quadrate kommen u.a. als Begrenzungsflächen von Würfeln (Hexaedern) vor. Auch das Kuboktaeder hat neben gleichseitigen Dreiecken auch Quadrate als Begrenzungsflächen.

DIN-Norm

Bei einem Papierbogen, der der DIN-Norm entspricht, stehen Breite und Länge im selben Verhältnis zueinander wie die Seitenlänge und die Diagonalenlänge eines Quadrates, also im Verhältnis .

Weblink




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^