WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Popcorn



Popcorn entsteht durch starkes Erhitzen von Puffmais, einer speziellen Maissorte.

Table of contents
1 Zubereitung
2 Inhaltsstoffe
3 Verpackungsstoff

Zubereitung

Das im Puffmais enthaltene 
Endosperm (stärkehaltiges Speichergewebe) besitzt eine nach Außen hin feste und nach Innen hin weiche Konsistenz. In ihm ist Flüssigkeit gebunden. Wird der Mais nun auf ca. 250 °C erhitzt, wandelt sich die Flüssigkeit in Wasserdampf und die dichte Hülle des Maiskorns kann dem Druck nicht mehr standhalten. Sie platzt auf und die durch die Hitze und den Druck aufgeweichte Stärke dehnt sich in einer schaumigen Struktur rapide aus, kühlt jedoch augenblicklich ab und erstarrt.

Früher wurde Popcorn häufig mit heißem Öl in einer Pfanne oder einem Topf zubereitet. Heutzutage findet man aber auch oft die mikrowellen-geeignete Variante. Bei häufigerer Zubereitung lohnt sich möglicherweise die Anschaffung einer Popcornmaschine. Darin wird das Popcorn meist unter Heißluft und fettfrei zubereitet.

Popcorn wird gezuckert oder gesalzen. In USA wird es oft mit geschmolzener Butter übergossen.

Inhaltsstoffe

Popcorn ist ballaststoffreich und enthält Vitamin B1 und B2 sowie Kalium. Es ist – ohne Fett und Zucker zubereitet – sehr kalorienarm.

Für viele Menschen ist Popcorn Voraussetzung für ein gelungenes Kino-Erlebnis. Nahezu jedes Kino hat einen Popcorn-Verkaufsstand.

Verpackungsstoff

Seit einiger Zeit wird versucht, entfettetes Popcorn als Füllmaterial für Pakete zu benutzen. Nach dem Empfang läßt sich dieses Popcorn dann als Viehfutter wiederverwenden – alternativ kann man es einfach verrotten lassen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^