WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Politische Architektur Europas



Die politische Architektur Europas ist eine Übersicht über die Mitgliedschaft der europäischen Staaten in verschiedenen politischen Organisationen. Die hier angelegte Auswahl enthält die Mitgliedschaft in den Organisationen, an denen fast alle europäischen Länder teilnehmen, nämlich die Vereinten Nationen, den Europarat und die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Darüberhinaus enthält sie auch die Mitgliedschaft in den tiefergehenden Organisationen, insbesondere an der EFTA, dem EWR und der Europäischen Union. Innerhalb der EU wird auch die Mitgliedschaft am Euro und dem Schengener Abkommen berücksichtigt. Ferner wurde die Mitgliedschaft in der NATO und der WEU für den militärischen Bereich in die Liste aufgenommen. In dieser Spalte wird auch die Mitgliedschaft im Programm "Partnerschaft für den Frieden" (englisch "Partnership for Peace = PfP) verzeichnet.

Politische Architektur Europas
Land UNO Europarat OSZE EFTA EWR EU Euro Schengen NATO/WEU

Albanien 1955 1995 1991 PfP
Andorra 1993 1994 1996 de facto: 1999/2002
Armenien 1992 2001 1992 PfP
Aserbaidschan 1992 2001 1992 PfP
Belgien 1945 1949 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1985/1995 1949/1954
Bosnien-Herzegowina 1992 2002 1992
Bulgarien 1955 1992 1973 wahrscheinlich: 2007 2004
Dänemark 1945 1949 1973 1973 1973 1996/2001 1949
Deutschland 1973 1951 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1985/1995 1955/1954
Estland 1991 1993 1991 2004 2004 2004 2004
Finnland 1955 1989 1973 1994 1995 1999/2002 1996/2001 PfP
Frankreich 1945 1949 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1985/1995 1949/1954
Georgien 1992 1999 1992 PfP
Griechenland 1945 1949
suspendiert: 1967-1974
1973 1981 1981 2001/2002 1992/2000 1952/1995
suspendiert: 1974-1979
Irland 1955 1949 1973 1973 1973 1999/2002 PfP
Island 1946 1950 1973 1970 1994 1996/2001 1949
Italien 1955 1949 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1990/1997 1949/1954
Kroatien 1992 1996 1992 Beitrittskandidat PfP
Lettland 1991 1995 1991 2004 2004 2004 2004
Liechtenstein 1990 1978 1973 1991 1995
Litauen 1991 1993 1991 2004 2004 2004 2004
Luxemburg 1945 1949 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1985/1995 1949/1954
Malta 1964 1965 1973 2004 2004 2004
Mazedonien 1993 1995 1995 PfP
Moldawien 1992 1995 1992 PfP
Monaco 1993 1973 de facto: 1999/2002 de facto: 1985/1995
Niederlande 1945 1949 1973 1958 1952/1958 1999/2002 1985/1995 1949/1954
Norwegen 1945 1949 1973 1960 1994 1996/2001 1949
Österreich 1955 1956 1973 1994 1995 1999/2002 1995/1997 PfP
Polen 1945 1991 1973 2004 2004 2004 1999
Portugal 1955 1976 1973 1986 1986 1999/2002 1992/1995 1949/1990
Rumänien 1955 1993 1973 möglich: 2007 2004
Russland 1945 1996 1973 PfP
San Marino 1992 1988 1973 de facto: 1999/2002 de facto: 1990/1997
Schweden 1946 1949 1973 1994 1995 1996/2001 PfP
Schweiz 2002 1963 1973 1960 PfP
Serbien und Montenegro 2000 2003 2000
Slowakei 1993 1993 1993 2004 2004 2004 2004
Slowenien 1992 1993 1992 2004 2004 2004 2004
Spanien 1955 1977 1973 1986 1986 1999/2002 1992/1995 1982/1990
Tschechien 1993 1993 1993 2004 2004 2004 1999
Türkei 1945 1949 1973 Beitrittskandidat 1949
Ukraine 1945 1995 1992 PfP
Ungarn 1955 1990 1973 2004 2004 2004 1999
Vatikanstadt, vertreten durch den Heiligen Stuhl Beobachter Beobachter 1973 de facto: 1999/2002 de facto: 1990/1997
Vereinigtes Königreich 1945 1949 1973 1973 1973 1949/1954
Weißrussland 1945 1992 PfP
Zypern 1960 1961 1973 2004 2004 2004




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^