WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Polarstern (Schiff)



Die Polarstern ist ein deutsches, als Eisbrecher ausgelegtes, Forschungsschiff und das gegenwärtig leistungsfähigste Polarerkundungsschiff der Welt.

Das Schiff wird vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven betrieben und dient hauptsächlich der Erforschung der Arktis und der Antarktis. Von November bis März bereist sie die Antarktis, in den Sommermonaten der Nordhalbkugel die Arktis.

Die Polarstern wurde von den Howaldtswerke/Deutsche Werft AG in Kiel und der Werft Nobiskrug in Rendsburg gebaut und 1982 in Dienst gestellt. Sie hat eine Länge von 118 Meter und einen maximalen Tiefgang von 11,21 Metern. Die Antriebsleistung beträgt maximal etwa 20.000 PS. Bis zu 1,5 Meter dickes Eis kann von der Polarstern durchfahren werden. Mächtigeres Eis kann durch Rammen durchbrochen werden.

Die bis zu fünfzig Wissenschaftler und Techniker können sich in neun Laboren der Geologie, Meteorologie, Biologie, Geophysik, Ozeanographie sowie Chemie widmen, zusätzliche Laborcontainer können mitgeführt werden.

Expeditionen

Die Polarstern war das Forschungsschiff, das das Winter-Weddell-Sea-Project durchführte. Dafür überwinterte die Polarstern vom 6. Mai bis zum 14. Dezember 1986 im Bereich des Wedell-Meeres, ohne sich allerdings vom Treibeis einschließen zu lassen.

Dies geschah unfreiwillig im Dezember 1990, als die Polarstern auf dem Weg zur Antarktis im Eis des Weddell-Meeres stecken blieb.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^