WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Paul Bocuse



Paul Bocuse (* 11. Februar 1926 in Collonges-au-Mont-d'Or bei Lyon) ist ein französischer Koch und Gastronom.

Bocuse ist einer der bekanntesten Vertreter der "Nouvelle Cuisine" (der Begriff taucht erstmals 1972 in einem Zeitungsartikel auf), die weniger opulent und kalorienreich ist und Wert auf erstklassige, frische Zutaten legt. Bocuse gilt als einer der größten Köche des 20. Jahrhunderts. Er betreibt noch heute ein Restaurant in Lyon, das nach ihm benannt ist. Paul Bocuse hatte viele Schüler, die selber bekannte Köche wurden, u. a. Eckart Witzigmann, der erste deutsche Koch, der drei Sterne bekam.

siehe auch: Haute Cuisine




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^