WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Oulu



Wappen Karte
Basisdaten
Staat: Finnland
Lääni: Oulu
Fläche: 411,1 km²
Einwohner: 125.970 (31.12.2003)
Bevölkerungsdichte: 306,4 Einwohner je km²
Höhe: XX m ü. NN
Geografische Lage: 65° 00' n. Br.
25° 26' ö. L.
Website: www.oulu.ouka.fi
Die finnische Großstadt Oulu (schwed.UleUleåborg) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz (Oulun lääni) und ist sechstgrößte Stadt von Finnland.

Table of contents
1 Geografie
2 Geschichte
3 Sehenswürdigkeiten
4 Verkehr
5 Wirtschaft
6 Weblinks

Geografie

Oulu liegt an der Mündung des Oulujoki in den Bottnischen Meerbusen. Die Stadt bedeckt eine Fläche von 411,1 km², davon nehmen 84,7 km² Wasserflächen ein (Angaben aus englischer WP: 384,99/11,89). Entfernungen zu anderen finnischen Städten:
Stadt Entfernung Luftrichtung
Helsinki 550 km S
Jyväskylä 333 km S
Kotka 582 km S
Kuopio 284 km SSO
Lahti 505 km S
Lappeenranta 548 km SSO
Pori 501 km SW
Rovaniemi 207 km N
Tampere 476 km SSW
Tornio 131 km NNW
Turku 620 km SSW
Vaasa 290 km SW

Geschichte

Der Name der Stadt kommt aus der Samischen Sprache und bedeutet soviel wie Flusswasser.

Oulu wurde am 8. April 1605 von Karl IX gegründet. Seit 1776 ist die Stadt Hauptstadt der Provinz Oulu. Im 19. Jh war Oulu einer der Häfen für den Export von Teer, der in großen Mengen im Hinterland gewonnen wurde.

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

Sehenswürdigkeiten

Wie in Helsinki hat auch in Oulu der Architekt Carl Ludwig Engel einen Anteil an der historischen Bausubstanz. Er übernahm nach dem Stadtbrand von 1822 den Wiederaufbau des zwischen 1771 und 1776 entstandenen Doms (Tuomiokirkko). Eine Universität wurde 1959 gegründet. Sie befindet sich 6 km nördlich des Stadtzentrums.

13 Kilometer südöstlich der Stadt befindet sich das Freilichtmuseum Turkansaari, auf dessen Gelände sich 27 historische Holzgebäude und eine Kirche befinden.

Mitte Juni eines jeden Jahres findet die Woche des Teerbrennens statt. Dabei wird auch ein Bootsrennen über 80 km durchgeführt.

Verkehr

Mit dem schnellsten Zug der VR ist Oulu von Helsinki aus bei einer Entfernung von 680 Bahnkilometern in 5 Stunden 44 Minuten erreichbar (Fahrplan 2004). Im Bahnhof wird außerdem die Bespannung des Santa Claus Express von Elektrolokomotiven auf Dieselbetrieb umgestellt, da die Oberleitung von Süden her hier endet. Vom Flughafen in der Nachbargemeinde Oulunsalo gibt es Direktflüge nach Stockholm und Helsinki.

Wirtschaft

Wirtschaftliche Bedeutung besitzt der Holzhandel und nach wie vor die Produktion von Teer. In den letzten Jahren hat sich auch High-Tech in Form von IT- und Wellnesstechnologie angesiedelt. Das größte in Oulu produzierende Unternehmen ist Nokia mit 4.134 Beschäftigten im Jahr 2001.

Weblinks


Großstädte in Finnland
Espoo | Helsinki | Oulu | Tampere | Turku | Vantaa
Finnland | Liste der Städte in Finnland




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^