WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Orchestrion



Das Orchestrion gehört zu den mechanischen Musikinstrumenten. Es kann eine komplette Musikkapelle inklusive Schlagwerk imitieren. Im 18. Jahrhundert waren es so genannte Spieluhren und im 19 und 20. Jahrhundert fand es auf Jahrmärkten, Volksfesten sowie in Tanzsälen Verwendung. Anfangs wurde es mit Dampfmaschinen angetrieben später wurde es mit einem Elektromotor versehen. Die Musik wurde anfangs mittels einer gestifteten Metallwalze, später durch gelochte Scheiben und gelochten Papier und Kartonstreifen auf das Instrument übertragen.

Der vorletzte italienische König war im Besitz eines kompletten mechanischen Sinfonieorchesters, einschließlich aller Streichinstrumente die mit einem Rundbogen gespielt wurden.

Mit der Einführung des Radios nach 1920, verlor sich das Interesse an mechanischen Musikinstrumenten.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^