WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Opposition (Linguistik)



In der Linguistik ist die Opposition eine Beziehung zwischen zwei in gleicher Weise verwendeten sprachlichen Einheiten, durch die sie sich in einem bestimmtehn Zusammenhang unterscheiden. Einheiten können sehr unterschiedliche sprachliche Gebilde sein. Wichtig ist nur, dass sie sich unterscheiden. Zum Beispiel sind "d" und "t" unterschiedliche Phoneme in der deutschen Sprache. In einigen Dialekten kann die Unterscheidung verschwinden, so fällt "d" und "t" in der sächsischen Aussprache in vielen Wörtern zusammen. Sehr oft besteht die Opposition zwischen zwei Einheiten. Eine Opposition kann aber auch zu mehr als einer anderen Einheit bestehen, so steht zum Beispiel das Wort Frau in Opposition zu Mann, aber auch zu Mädchen, Kind, Baby, weniger direkt auch zu Katze, Tisch, Stuhl usw.

Eine besondere Rolle spielt die Opposition in der strukturellen Linguistik bei der Betrachtung binärer Relationen und innerhalb der Phonologie. Komplexe kontinuierliche Zusammenhänge werden dabei auf die Unterscheidung von gegensätzlichen Werten vereinfacht.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^