WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Open Access



Open Access ist eine wissenschaftspolitische Bewegung, die wissenschaftliche Literatur im Internet frei zugänglich machen möchte.

Der Schwerpunkt liegt auf der Forderung, dass alle wissenschaftlichen Artikel kostenlos zugänglich sein sollen.

Einen Höhepunkt der Bewegung bildet die Berlin Declaration. Die Deklaration wurde von allen wichtigen deutschen Forschungsinstitionen unterschrieben. Wie z.B.: DFG, Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Max-Planck-Gesellschaft, Frauenhoferinstitut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) und DINI. Außerdem haben auch internationale Organisationen unterschrieben wie z.B. OSI, SPARC, CERN u.a.

Siehe auch: Open Content, Zeitschriftenkrise, Open Archives Initiative, Budapester Open Access Initivative, elektronische Publikation, Preprint, elektronische Zeitschriften

Weblinks

Verzeichnis der Open Access Fachzeitschriften (Diretory of Open Access Journals)

Berliner Declaration (Original Fassung, englisch)




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^