WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Oliver Bierhoff



Oliver Bierhoff (* 1. Mai 1968 in Karlsruhe) ist ein deutscher Fußballspieler.

Bierhoff schoss als Nationalspieler Deutschland im EM-Finale 1996 mit einem Golden Goal zum EM-Titel. Er trug von 1996 bis 2002 das Trikot der Deutschen Nationalmannschaft und erzielte 37 Treffer. 1998 nahm er mit der Nationalmannschaft an der WM in Frankreich teil.

Er spielte u.a. für Bayer Uerdingen, Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach, Casino Salzburg , Udinese Calcio, den AC Mailand und den AS Monaco.

1998 wurde er zum Fußballer des Jahres in Deutschland gewählt. In der Saison 1997/98 wurde er Torschützenkönig der italienischen Serie A. 1999 wurde er italienischer Meister.

Oliver Bierhoff beendete seine Laufbahn als Fußballer 2003 bei Chievo Verona.

Seit dem 29. Juli ist er Manager der deutschen Fußballnationalmannschaft

Siehe auch




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^