WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Northern Soul



Northern Soul ist eine englische Subkultur, die sich Ende der 1960er Jahre herausbildete. Die Northern Soul-Bewegung gehört mit ihrer 30jährigen Geschichte zu den ältesten, noch existierenden Musikszenen der Popkultur.

Der Begriff "Northern Soul" wird dem Plattenladenbesitzer und Soulfan David Godin zugeschrieben, der 1970 die in den nordenglischen Clubs beliebte rare Soulmusik in einer Kolumne im Blues and Soul Magazine so bezeichnete. Northern Soul ist kein abgrenzbarer Musikstil sondern ein Phänomen, welches sich hauptsächlich über das Sammeln und Wiederentdecken exklusiver und rarer Soulmusik definiert.



In den USA versteht man unter Northern Soul den Soul aus Detroit (insb. des Motown-Labels) und Chicago im Gegensatz zum Southern Soul aus Memphis (vom Stax-Label). Diese Termini werden allerdings eher selten benutzt. Die Soul-Genres beziehen sich meist direkt auf die Labels oder die Orte, in denen die Labels ansässig waren: also Detroit Soul bzw. Motown Soul oder Memphis Soul.



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^