WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

No-Cloning-Theorem



Das No-Cloning-Theorem verbietet die Existenz eines sog. Quantenkopierers. Es ist nicht möglich den Zustand eines quantenmechanischen Teilchens auf ein anderes gleiches Teilchen zu übertragen, ohne dabei das ursprüngliche Teilchen zu verändern.

Diese Aussage ist wichtig, wenn es um Quantenteleportation geht, denn auch dabei wird der Zustand eines Teilchens über große Entfernungen hinweg auf ein anderes gleiches Teilchen übertragen. Dabei wird der Zustand des ersten Teilchens verändert und man hat tatsächlich eine Art Teleportation, und keine Kopie.

            
Expertenabschnitt: Dieser Abschnitt enthält tiefergehende Informationen, für die zum Teil zusätzliches Fachwissen notwendig ist.

Beweis durch Widerspruch (an einem Beispiel). Annahme: Es gebe einen Quantenkopierer, der durch einen unitären Operator dargestellt wird, mit:

Dabei ist der Zustand, der kopiert werden soll, der Zustand, auf den kopiert werden soll (Leerzustand) und der Zustand des Kopierers, der sich bei dem Kopiervorgang ändern darf zu .

Im speziellen Fall eines Qubits, eines Systems mit zwei Zuständen und , setzen wir

und erhalten:

Gleichzeitig folgt aber aus der Linearität von :

Da beide Rechnungen sich gegenseitig ausschließen, lässt sich dieser Zustand nicht kopieren .

            




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^