WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Nintendo Wars



Die Wars-Reihe ist eine Serie von Videospielen des japanischen Herstellers Nintendo. Entwickelt wurden die bisherigen Spiele von Intelligent Systems.

Spielprinzip

Es handelt sich um rundenbasierte Strategiespiele, in denen der Spieler das Kommando über verschiedene militärische Einheiten, wie Infanterie, Panzer, Kriegsschiffe, Kampfhubschrauber oder Kampfflugzeuge erhält. Dabei kann der Spieler in verschiedenen Spielmodi entweder gegen Computergegner oder menschliche Mitspieler antreten. Runde für Runde (eine Runde entspricht einem Tag) bewegen die Kontrahenten nacheinander ihre Truppen über die Karte, meistens mit dem Ziel, alle gegnerischen Truppen zu vernichten oder das gegnerische Hauptquartier einzunehmen. Das Gelände hat dabei Einfluss auf Bewegungsradius und Deckung der Einheiten, so sind Bodentruppen beispielsweise im Wald besser geschützt als auf offener Straße. Im "Kriegsnebel" beeinflusst es außerdem das Sichtfeld der Truppen, so sind im Wald versteckte Bodeneinheiten nur aus unmittelbarer Nähe sichtbar, während sich das Sichtfeld von Infanterie-Einheiten erhöht, wenn sie einen Berg erklimmen. Der Spieler erhält ferner täglich Fonds, deren Höhe von der Anzahl der eingenommenen Basen abhängt. Basen sind neutrale oder gegnerische Städte, Fabriken, Häfen und Flughäfen, die von Infanterie-Einheiten eingenommen werden können. In alliierten Städten und Fabrik-Basen erhalten Bodentruppen Rationen und werden gegen Fonds repariert. In Fabriken werden außerdem gegen Fonds neue Bodentruppen aufgestellt. In Häfen erhalten See-Einheiten Rationen und werden gegen Fonds repariert, außerdem werden dort gegen Fonds neue See-Einheiten aufgestellt. In Flughäfen erhalten Flug-Einheiten Rationen und werden gegen Fonds repariert, ferner werden dort gegen Fonds neue Flug-Einheiten aufgestellt.
Die taktischen Möglichkeiten in den Wars-Spielen sind sehr vielfältig, jedoch stellt das Spiel eine gut ausbalancierte Mischung aus Komplexität und Überschaubarkeit dar.

Chronologie

Außerhalb Japans bekannt wurde die Reihe erst mit Advance Wars, die Vorgänger blieben Japan-exklusiv.

Es ist außerdem Advance Wars - Under Fire für den GameCube angekündigt. Hierbei handelt es sich um ein Actionspiel, das vom europäischen Entwickler Kuju programmiert wird.


Nintendo
Nintendo Game & Watch; | Nintendo Entertainment System | GameBoy | GameBoy Pocket | Super Nintendo Entertainment System | Virtual Boy | Nintendo 64 | GameBoy Color | Pokémon Mini | GameBoy Advance | GameBoy Advance SP | Nintendo GameCube | Nintendo DS | N5 | Donkey Kong | Super Mario | Super Mario Bros | Super Mario World | Mario Kart | Mario Party | Mario Tennis | Mario Golf | Super Smash Brothers | Pokémon | The Legend of Zelda | Metroid | Starfox | F-Zero | Kirby | Nintendo Wars | Pikmin | Shigeru Miyamoto | Satoshi Tajiri | Luigi (Nintendo) | Prinzessin Peach Toadstool | Bowser | Yoshi | Toad | Koopa Troopa | Buu Huu | Wario | Waluigi | Diddy Kong
Dies ist ein Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Stand: August 2004. Der Artikel steht unter der GNU Free Documentation License.



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^