WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Newport



Dieser Artikel behandelt die US-amerikanische Stadt Newport, für die Stadt auf der englischen Insel Wight siehe Newport (Wight)
Newport, Rhode Island ist eine Stadt in den USA, gegründet 1639, Einwohnerzahl: ca. 30000 (1990: 28227 Einwohner)

Newport wurde 1640 mit der Stadt Porthsmouth vereinigt. 1654 wurde ein dauerhaftes Bündnis mit den Städten Providence und Warwick eingegangen.

Vor der Amerikanischen Revolution war die Stadt länger Zeit relativ wohlhabend, da bereits 1646 der Schiffbau großgeschrieben wurde.

Während der Revolution wurde die Stadt von den Briten eingenommen und teilweise zerstört, worauf sie nie wieder ihre frühere wirtschaftliche und politische Bedeutung erreichen konnte.

Heute ist Providence Hauptstadt des Bundesstaates Rhode Island.

Eine zeitweilige Bekanntheit war die Stadt im 18. Jahrhundert, da zu dieser Zeit viele Wohlhabende diesen Ort als Reiseziel entdeckten und in Newport beeindruckende Wohndependanzen errichteten. Beispiel hierfür ist das Haus von Cornelius Vanderbilt.

WebLinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^