WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Netzannone



Netzannone
Systematik
Klasse: Zweikeimblättrige (Magnoliopsida)
Unterklasse: Magnolienähnliche (Magnoliidae)
Überordnung Magnolianae
Ordnung Annonenartige (Annonales)
Familie Annonengewächse (Annonaceae)
Gattung Annona (Annona)
Art Netzannone (Annona reticulata)

Die Netzannone ist eine Art der Familie der Annonengewächse. Sie ist heimisch im tropischen Hügelland Amerikas, gedeiht aber mittlerweile auch in anderen tropischen Regionen der Welt, die aufgrund ihrer Höhenlage ein subtropisches Klima aufweisen. Sie ist beispielsweise in Südflorida, Indien und Thailand zu finden.

Table of contents
1 Beschreibung der Pflanze
2 Verwendung in der Küche
3 Verwendung in der Heilkunst

Beschreibung der Pflanze

Der Baum erreicht eine Höhe von 3 bis 7 Meter. Zwei bis drei Monate nach Erscheinen der süß duftenden Blüten trägt er seine Früchte, die bei Reife eine dunkelrote Farbe haben und wie von einem rhombenartigen Netz überzogen scheinen.

Verwendung in der Küche

Das Fleisch der Frucht ist saftig und süß, aber aufgrund einer ausgleichenden Säure gleichzeitig auch etwas fade. Das zerkleinerte Fruchtfleisch wird zu Milchshakes oder Joghurt gegeben.

Verwendung in der Heilkunst

Der Tee aus den Blätterns soll als Wurmmittel dienen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^