WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

MV Vasiliy Golovnin



Die MV Vasiliy Golovnin ist ein russischer Eisbrecher und Transportschiff, welcher vor allem für den Einsatz in der Arktis und Antarktis gebaut wurde.

Betrieben wird das Schiff von der "Far Eastern Shipping Company" mit Heimathafen Wladiwostok. Das Schiff wird der "Vitus Bering Class Icebreaking Transport Vessel" zugeordnet und wiegt 13.514 Bruttoregistertonnen. Es bietet Platz für 39 Besatzungsmitglieder und 27 Gäste bzw. Expeditionsteilnehmer.

Seit Dezember 2003 wurde das Schiff für den Antarktiseinsatz gechartert wobei die Kosten pro Jahr mit 2,5 Millionen US-Dollar festgelegt wurden. Die erste Fahrt im Auftrag der "Antarctica Services" startete die MV Vasiliy Golovnin am 30. Dezember 2003 zur Versorgung der Casey-, Davis-, Mawson- und Hobart-Station.

Literatur




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^