WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Moiety



Als Moiety (lat. medietas) wird bei bestimmten Völkern die Hälfte eine Volksstammes bezeichnet. Jede Moiety hat unterschiedliche spezifische Merkmale. Jedes Mitglied eines Stammes gehört einer Moiety an und sind entsprechenden Geboten und Verboten insbesondere Heiratsregeln unterworfen. Je nach Ethnie darf zum Beispiel ein Mitglied einer Moiety kein anderes Mitglied derselben Hälfte heiraten. Bei anderen Ethnien müssen gerade Partner aus der selben Moiety gewählt werden. Die Zuordnung nach Moieties spielt zum Beispiel auch bei Spielen eine Rolle, bei denen die Moieties immer gegeneinander antreten.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^