WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Mob



Der Ausdruck Mob (engl. mob aufgewiegelte Volksmenge; v. lat.: mobile, beweglich) bezeichnet abwertend den sich zusammen rottenden Pöbel, die Plebs, norddeutsch: den "Janhagel". Er meint eine mehr oder weniger bestimmte Gruppe von Personen, die vom Sprecher oder Beobachter mit gemeinsamen negativen Attributen versehen werden, oder sich gemeinsam ohne erkennbare Führung gemäß einer Agitation verhalten. Der von sich aus, gruppendynamisch handelnde Mob hat kurzfristige Ziele (Plündern der Bäckerläden, Zulauf zu öffentlichen Hinrichtungen u. dergl.), seine radikale Äußerung ist der Aufruhr, die Emeute. Unter Kindern bildet sich dergleichen (ohne als "Mob" bezeichnet zu werden) zum Beispiel als anfeuernde Ansammlung uim eine Schlägerei auf dem Schulhof.

Zielbewusste, geheim zu haltende ('klandestine') politische Aktionen (wie etwa das Lynchen, die Verwüstung und Ausplünderung eines Ghettos) werden oft als Handlungen des "Mobs" getarnt.

Bei Karl Marx wird die Ausschreitung eines Mobs als Aktion des "Lumpenproletariats" vom Aufstand des "Proletariats" streng unterschieden. In der Soziologie wird das Handeln des Mobs mit Hilfe der Unterscheidung der "Menge" von der "Masse" diskutiert.

Siehe auch: Mobbing, Gruppenbildung, Clique, Gang, Beleidigung, Flashmob, Plündern, Pogrom




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^