WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Michail Afanasjewitsch Bulgakow



Michail Afanasjewitsch Bulgakow (russisch Михаил Афанасьевич Булгаков; * 2. Mai/15. Mai 1891 in Kiew (Ukraine); † 10. März 1940 in Moskau) war ein russischer Schriftsteller, der in der Ukraine geboren wurde, ab 1921 aber in Moskau lebte. Er gilt als einer der großen Satiriker und Zyniker der russischen Literatur.

Michail Bulgakow, Sohn eines Professors an der Predigerakademie in Kiew, absolvierte nach dem Gymnasium zunächst ein Medizinstudium. Von 1916 bis 1919 arbeitete er als Arzt. 1913 heiratet er Tatjana Nikolajewna Lappa. Er begann 1917 journalistisch und literarisch zu schreiben. Im Jahr 1919 beendete Bulgakow seine Tätigkeit als Arzt, um sich zukünftig ganz seinem Wirken als Bühnen- und Prosaschriftsteller zu widmen. Im Herbst 1921 zog er mit seiner Frau Tatjana nach Moskau. Hier lebte und arbeitete er bis zu seinem Tod 1940; wobei er von 1924-1932 mit Ljubow Beloserskaja und von 1932 an mit Jelena Sergejewna Schilowskaja verheiratet war. Am 10. März 1940 starb Michail Bulgakow an Nephrosklerose.

Bulgakows bitterböse-grotesken Darstellungen des Alltagslebens in der jungen Sowjetunion haben oftmals fantastische oder absurde Züge - in der russischsprachigen Literatur seit Gogol eine typische Art, Gesellschaftskritik zu üben. Viele seiner Werke unterlagen der strengen stalinistischen Zensur und wurden erst lange nach seinem Tode veröffentlicht. Hundeherz entstand bereits 1925, wurde in der Sowjetunion jedoch erst 1987 gedruckt.

Werke

Links




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^