WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

MESSENGER



---Sidenote START---

Table of contents
1 Übersicht
2 Mission
3 Instrumente
4 Weblinks

Übersicht

MESSENGER (MErcury Surface, Space ENvironment, GEochemestry and Ranging) ist eine NASA-Sonde im Rahmen des Discovery-Programms, die im Sommer 2004 zum Merkur starten soll. Ursprünglich geplant war ein Start im Frühjahr 2004, dieser wurde jedoch aus technischen Gründen verschoben.

Mission

Die Sonde wird ein 15tägiges Startfenster nutzen, das sich am 30. Juli 2004 öffnet, zwischen 2004 und 2011 werden Fly-By-Manöver an Erde, Venus und Merkur durchgeführt, um die Flugbahn dem Merkur anzupassen. Die Ankunft am Merkur ist für März 2011 geplant, wo MESSENGER aus einem stark elliptischen Orbit mindestens 1 Jahr lang Daten sammeln wird.

Missionsaufgaben:

Instrumente

Dieses Instrument besteht aus zwei Kameras, die den Merkur in verschiedenen
Spektren aufnehmen und topographische Informationen sammeln werden.

Mit dem GRNS wird die Zusammensetzung des Merkurs geforscht und nach Eis an dessen Polkappen gesucht.

Das Magnetometer wird das Magnetfeld des Merkur untersuchen.

Mittels eines Lasers, dessen Laufzeit von der Sonde zum Merkur und zurück gemessen wird, kann MLA topographische Erkenntnisse über den Merkur gewinnen.

Dieses Spektrometer wird die Zusammensetzung der Atmosphäre des Merkur erforschen.

EPPS misst die Beschaffenheit und Verteilung von geladenen Teilchen wie Elektronen und verschiedenen Ionen in Merkurs Magnetfeld.

Gamma- und Röntgenstrahlung von der Sonne kann auf der Merkur-Oberfläche Elemente dazu veranlassen, Röntgenstrahlung niedriger Energie auszusenden. XRS wird diese aufspüren und damit Rückschlüsse auf die Zusammensetzung des Merkur zulassen.

RS wird mittels des Dopplereffekts kleine Veränderung in der Bahn der Sonde messen. Aus diesen Daten lässt sich auf die Massenverteilung des Merkur schließen.

Siehe auch: Bepi Colombo

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^