WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Ludwig Uhland



Ludwig Uhland (* 26. April 1787 in Tübingen, † 13. November 1862 in Tübingen) war deutscher Jurist, Gelehrter, Dichter und Politiker.

Uhland studierte zwischen 1802 und 1808 Jura in Tübingen und wurde 1829 Professor für Literatur und deutsche Sprache, neun Jahre später legte er sein Amt nieder und wurde Privatlehrer. Uhland war 1848 Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung.

Werke

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^