WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Liste der Kurfürsten und Könige von Sachsen



Table of contents
1 Kurfürsten von Sachsen
2 Könige von Sachsen
3 Weblinks

Kurfürsten von Sachsen

Askanier

Durch die Goldene Bulle Kaiser Karls IV bekamen die askanischen Herzöge von Sachsen-Wittenberg ihre Würde als Kurfürsten bestätigt. Schon vorher gehörten die Herzöge von Sachsen-Wittenberg traditionell zu jener kleinen Gruppe von Reichsfürsten, die zur Wahl des deutschen Königs berechtigt waren.

Wettiner

Nach dem Aussterben der Askanier wurde der Meißener Markgraf Friedrich der Streitbare mit dem Herzogtum Sachsen und der damit verbundenen Kurwürde belehnt.

Nach langer gemeinschaftlicher Regierung teilten die Brüder Ernst und Albrecht 1485 die wettinischen Lande. Die Kurwürde blieb beim älteren Bruder und seinen Nachkommen. Die Nachkommen Albrechts regierten in Dresden als Herzöge von Sachsen. (vgl. Leipziger Teilung)

Kurfürsten der Ernestinischen Linie des Hauses Wettin

Im Ergebnis des Schmalkaldischen Kriegs verlor Johann Friedrich Land und Kurwürde. Seine Söhne konnten nur Besitzungen in Thüringen behalten. Ihre Territorien in Sachsen und die Kurwürde gelangten an die albertinische Linie.

Die Herzöge zu Sachsen aus der albertinischen Linie der Wettiner

Die wettinischen Albertiner als Kurfürsten

Könige von Sachsen

Siehe auch: Kurfürstentum Sachsen, Königreich Sachsen, Wettiner, Ernestinische Herzogtümer, Albertiner, Ernestiner

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^