WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Liste der Bischöfe von Würzburg



Die folgende Personen waren Bischöfe von Würzburg
Name von bis
Bischöfe    
Hl. Burghard I 742 753
Megingoz 753 794
Berowelf 769 800
Liutrit 900 803
Egilwart 803 810
Wolfgar 810 832
Hunbert 833 842
Gozbald 842 855
Arn 855 892
Rudolf I 892 908
Thioto 908 931
Buchard II 932 941
Poppo I 941 961
Poppo II 961 983
Hugo 983 990
Bernward 990 995
Heinrich I 996 1018
Meginhard I 1018 1034
Hl. Bruno 1034 1045
Hl. Adalbero, Kaiserlicher Gegenbischof: Meginhard II 1045 1090
Emehard Gegenbischof Heinrichs V.: Rupert 1089 1105
Erlung 1105 1121
Gebhard von Henneberg, 1. Amtszeit 1122 1127
Embricho 1127 1146
Siegfried von Truhendingen 1146 1150
Gebhard von Henneberg, 2. Amtszeit 1150 1159
Heinrich II. von Stühlingen 1159 1165
Herold 1165 1171
Reginhard von Abenberg 1171 1186
Gottfried I. von Spitzberg-Helfenstein 1186 1190
Heinrich III. von Berg 1191 1197
Gottfried II 1197 1197
Konrad I. von Querfurt 1198 1202
Heinrich IV. (Caseus) (von Heßberg) 1102 1207
Otto I. von Lobdeburg 1207 1223
Dietrich von Homburg 1223 1225
Hermann I. von Lobdeburg 1225 1254
Iring von Reinstein-Homburg 1254 1265
Poppo III. von Trimberg 1267 1271
Berthold II. von Sternberg 1274 1287
Manegold von Neuenburg 1287 1303
Andreas von Gundelfingen 1303 1313
Gottfried von Hohenlohe 1314 1322
Wolfram von Grumbach 1322 1333
Hermann II. Hummel von Lichtenberg 1333 1335
Otto II. von Wolfskehl 1333 1345
Albrecht I. von Hohenberg 1345 1349
Albrecht II. von Hohenlohe 1350 1372
Gerhard von Schwarzburg 1372 1400
Johann I. von Egloffstein 1400 1411
Johann II., von Brunn 1411 1440
Sigmund von Sachsen 1440 1443
Gottfried IV. Schenk von Limpurg 1443 1455
Johann III. von Grumbach 1455 1466
Rudolf II. von Scherenberg 1466 1495
Lorenz von Bibra 1495 1519
Konrad II. von Thüngen 1519 1540
Konrad III. von Bibra 1540 1544
Melchior Zobel von Giebelstadt 1544 1558
Friedrich von Wirsberg 1558 1573
Julius Echter von Mespelbrunn 1573 1617
Johann Gottfried von Aschhausen 1617 1622
Philipp Adolf von Ehrenberg 1623 1631
Franz von Hatzfeld 1631 1642
Johann Philipp von Schönborn Erzbischof von Mainz 1642 1673
Johann Hartmann von Rosenbach 1673 1675
Peter Philipp von Dernbach, Bischof von Bamberg 1675 1683
Konrad Wilhelm von Wernau 1683 1684
Johann Gottfried von Guttenberg 1684 1698
Johann Philipp von Greiffenclau-Vollraths 1699 1719
Johann Philipp Franz von Schönborn 1719 1724
Christoph Franz von Hutten 1724 1729
Friedrich Karl von Schönborn, Bischof von Bamberg 1729 1746
Anselm Franz von Ingelheim 1746 1749
Karl Philipp von Greiffenclau-Vollraths 1749 1754
Adam Friedrich von Seinsheim, Bischof von Bamberg 1755 1779
Franz Ludwig von Erthal 1779 1795
Georg Karl von Fechenbach 1795 1802
Sedisvakanz 1808 1818
Friedrich von Groß zu Trockau 1818 1840
Georg Anton (von) Stahl 1840 1870
Johann Valentin (von) Reißmann 1870 1875
Franz Joseph (von) Stein, Erzbischof von München und Freising 1879 1898
Ferdinand (von) Schlör 1898 1924
Matthias Ehrenfried 1924 1948
Julius Döpfner, Bischof von Berlin, Erzbischof von München und Freising 1948 1957
Josef Stangl 1957 1979
Paul-Werner Scheele 1979 2003
Friedhelm Hofmann seit 2004  

Siehe auch: Bistum Würzburg




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^