WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Lina Medina



Lina Medina (* 23. September 1933 in Ticrapo, Anden, Peru) ist in die Geschichte der Medizin eingegangen, als sie im Alter von fünf Jahren ihren ersten Sohn Gerardo (* 14. Mai 1939 in Lima; † 1979) gebar.

Medinas zweiter Sohn (33 Jahre später, 1972 geboren) lebt heute in Mexiko; ihr Mann und sie selbst leben heute in "Little Chicago" einem Stadtteil von Lima.

Quellen

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^