WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kronenpinguin



Kronenpinguin
Kronenpinguin (Eudyptes sclateri)-->
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes)
Familie: Pinguine (Spheniscidae)
Gattung: Schopfpinguine (Eudyptes)
Art: Kronenpinguin (E. sclateri)
Der Kronenpinguin (Eudyptes sclateri), oder auch Sclater-Pinguin, ist eine Pinguin-Art, die in den südpazifischen Inseln im Bereich Neuseeland zu finden ist. Er zählt zu der Gattung der Schopfpinguine.

Von den anderen Schopfpinguinen unterscheidet ihn seine Fähigkeit, seinen Federschmuck aufzurichten.

Aussehen

Der Dickschnabelpinguin ist ca. 55 cm groß und hat ein Gewicht von 4 bis 5 kg.

Das Gefieder des Pinguins ist am Rücken, den Flügeln und am Kopf schwarz, Kinn, Kehle und Wange sind weiß. Er blassgelbe Federn, die von den Nasenlöchern über die dunkelroten Augen entlang des Scheitels nach hinten gehen.

Brutverhalten

Die Brutzeit des Kronenpinguins fängt im September mit heftigen Revierkämpfen an, in dem es um die besten Nistplätze geht. Die Nester werden aus Stöcken, Steinen und Gras gebaut. Das Weibchen legt in dieses Nest zwei Eier, wobei das erste meist das Kleinere ist und nicht ausgebrütet wird, da es entweder sofort nachdem es gelegt wurde oder erst nach der Geburt, stirbt.

Verwandte Arten




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^