WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kriegsgeschichte



Kriegsgeschichte (Militärgeschichte) ist die (z. B. schriftliche) Aufzeichnung konflikthafter Ereignisse in der Menschheitsgeschichte. Diese erstreckt sich von einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Völkerstämmen, über einen zwischenstaatlichen Konflikt, bis zum Weltkrieg.

Table of contents
1 Zweck der Militärgeschichte
2 Arten der Kriegführung
3 Militärische Einheiten in der Geschichte
4 eingestuft nach Region
5 Geschichte des 2. Weltkrieges
6 Weiteres

Zweck der Militärgeschichte

Wesentlicher Zweck der Militärgeschichte ist zu lernen, Kriege effektiv zu führen oder zu verhindern. Ein weiterer Zweck ist die Schaffung eines Traditionsbewusstseins..

Arten der Kriegführung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Kriegführung zu kategorisieren. Eine Kategorisierung ist:

siehe auch: asymmetrische Kriegführung.

Militärische Einheiten in der Geschichte

Antike-

Mittelalter

siehe auch: mittelalterliche Kriegführung.

Moderne

eingestuft nach Region

eingestuft nach Region- und Zeitabschnitt

Geschichte des 2. Weltkrieges

Verschiedene militärische Ereignisse

Weiteres




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^