WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kochkunst



 

Unter Kochkunst versteht man, aus Lebensmitteln für Menschen genießbare Speisen, schmackhaft und auch für das Auge wohlgefällig, zuzubereiten. Die Kochkunst ist gleichzeitig die älteste Kunst der Menschheit und auch die einzige, die wirklich lebenswichtig ist.

Wir erfreuen uns jedoch um so mehr der neuesten Kreationen und bewährter, aber möglichst frischer Produkte dieser weißen Kunst. Die Artisten Köche wirken oft nur im Hintergrund dem Publikum verborgen, denn ihr Atelier ist die Küche. Ihr Material ist oft das Einfachste, was die Natur uns gibt, ihre Werkzeuge sind Feuer, Wasser, Messer, Pfannen, Töpfe und Kochlöffel. Der Mittelpunkt der Speisezubereitung, der Kochkunst ist der Herd. Die Schatzkammer der Köche ist die Speisekammer. Die Branche, die uns diese Kunst zelebriert, ist die Gastronomie.


Siehe auch: Ernährung -- Deutsche Küche -- Wiener Küche -- Französische Küche -- haute cuisine -- Restaurant -- Gourmet -- Kochschule -- regionale Küche -- Portal Essen & Trinken;



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^