WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Knossos



Knossos (auch Knosos; lateinisch: Cnossus oder Cnosus) war eine antike Stadt auf Kreta, etwa 5 km südlich von Heraklion. Bekannt ist der Ort vor allem durch die große, aus minoischer Zeit stammende Palastanlage, siehe Palast von Knossos.

Die Gegend war aber schon während des Neolithikums besiedelt, und auch in der griechischen Zeit war Knossos einer der wichtigsten Orte der Insel. Im römischen Reich war es zwar nicht Hauptstadt der Provinz Creta et Cyrene, aber Kolonie unter dem Namen Colonia Iulia Nobilis (seit 36 v. Chr).

Die griechische und römische Stadt lag in unmittelbarer Nähe des Palastes, doch ist sie nur zum kleinen Teil ausgegraben worden.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^