WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kinematik



Die Kinematik ist die Lehre von der mathematischen Beschreibung der Bewegung von Punkten und Körpern mithilfe der Größen Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung im Raum, ohne auf die Ursachen oder Folgen einer Bewegung einzugehen. Sie ist neben der Statik und der Dynamik ein Teilgebiet der Mechanik.

Die Position eines Punktes wird durch drei Koordinaten (Freiheitsgrade) im Raum definiert. Bei einem Körper, also einer starr zusammenhängenden Gruppe von Punkten, kommen zu diesen drei Freiheitsgraden für die Position noch drei Freiheitsgrade für die Rotation (Drehungen im Raum) hinzu.

Die Kinetik beschäftigt sich mit der Veränderung dieser Freiheitsgrade unter Einwirkung von Kräften über die Zeit und beschreibt diese Veränderung mathematisch.

Weblinks

Die Kinematik des starren Körpers




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^