WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Jesuiten



Die Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, SJ) ist ein katholischer Männerorden. Er wurde am 15. August 1535 von einem Freundeskreis um Ignatius von Loyola gegründet. Mitglieder des Ordens wurden schon früh Jesuiten genannt.

Table of contents
1 Allgemeines
2 Geschichte
3 Jesuiten in Deutschland heute
4 Bekannte Jesuiten
5 Weblinks

Allgemeines

Geschichte

Ordensgründung

Gegenreformation und Barock

Mission

Verfolgungen

Jesuiten in Deutschland heute

Die Jesuiten haben heute in Deutschland zahlreiche Niederlassungen. Besonders wichtig sind:

Bekannte Jesuiten

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^