WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Jean-Claude Trichet



Jean-Claude Trichet (* 20. Dezember 1942 in Lyon) ist französischer Finanzexperte und Präsident der Europäischen Zentralbank.

Trichet hat ein Volkswirtschaftsstudium an der französischen Elitehochschule École Nationale d'Administration [ENA] absolviert. Als Leiter des Schatzamtes diente er seit 1987 fünf Premierministern, 1993 wurde er Präsident der französischen Notenbank wechselte.

2000-2003 wurde gegen ihn wegen Falschaussage in einem Prozess um die mittlerweile privatisierten Bank Crédit Lyonnais ermittelt. Trichet wurde am 18. Juni 2003 freigesprochen.

Seit 1. November 2003 ist er Präsident der EZB.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^