WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Jacques Chirac



Jacques René Chirac (* 29. November 1932) ist ein französischer Politiker.

1995 und 2002 wurde er zum Präsidenten Frankreichs gewählt. Er gehört der gaullistischen Partei RPR an.

Chirac war ein Mitarbeiter von Präsident Georges Pompidou in den 1960ern und Valéry Giscard d'Estaing in den 1970ern. Von 1977 bis 1995 war er der Bürgermeister von Paris, 1974-76 und 1986-88 war er Premierminister. 1981 und 1988 versuchte er sich erfolglos als Präsidentschaftskandidat, ehe er sich bei der Präsidentschaftswahl 1995 gegen seine beiden Hauptkonkurrenten Lionel Jospin und Édouard Balladur durchsetzen konnte.

1950 machte Chirac am Lycée Louis-le-Grand sein Baccalauréaut (vergleichbar dem deutschen Abitur oder der österreichischen Matura) und studierte am Institut d'études politiques de Paris bis 1953 Politikwissenschaften. 1959 machte er einen Abschluss an der École nationale d'administration (ENA), einer Eliteschule für Arbeit im Staatsdienst.

Von 1954 bis 1957 absolvierte er seinen Militärdienst und wurde während des Französisch-Algerischen Krieges verwundet.

Er ist mit Bernadette Chodron de Courcel verheiratet und hat mit ihr zwei Töchter.

Präsidenten der 5. französischen Republik
Charles de Gaulle | Georges Pompidou | Valéry Giscard d'Estaing | François Mitterrand | Jacques Chirac

Premierminister der 5. französischen Republik
Michel Debré | Georges Pompidou | Maurice Couve de Murville | Jacques Chaban-Delmas | Pierre Messmer | Jacques Chirac | Raymond Barre | Pierre Mauroy | Laurent Fabius | Jacques Chirac | Michel Rocard | Édith Cresson | Pierre Bérégovoy | Édouard Balladur | Alain Juppé | Lionel Jospin | Jean-Pierre Raffarin

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^